Weitere Darlehen

 

Welche weiteren Kreditprogramme haben vermitteln wir sonst noch?

Sie möchten ein neues Unternehmen gründen oder ein bestehendes übernehmen? Sie möchten ein zusätzliches Darlehen auf Ihre Immobilie aufnehmen, welches noch verschuldet ist?

Neben diversen weiteren Kreditprogrammen bieten wir genau für IHRE Bedürfnisse attraktive und unkomplizierte Lösungen an. 

1. Anschlussfinanzierung

Bei der Anschlussfinanzierung wird ein bestehendes Darlehen durch das neue Darlehen abgelöst. Da die Zinskondition aktuell sehr günstig stehen, wird bei gleicher Rate das vorherige Darlehen schneller zurückgezahlt. Somit bietet sich eine Anschlussfinanzierung kurzfristig an um schnell in den Genuss der niedrigen Zinsen zu kommen.

2. Forward-Darlehen

Als Forward-Darlehen werden Kreditverträge bezeichnet, deren Beginn mindestens 6 Monate in der Zukunft liegen und ein bestehendes Darlehen ablösen. Die aktuelle Zinslage hat für Immobilieneigentümer einen riesen Vorteil. Sie können sich die heutigen Zinsen für die Zukunft schon jetzt sichern. Sie schliessen den Vertrag heute ab und fangen erst in einigen Monaten an zu zahlen. Sollten Sie einen Darlehensvertrag mit einer Zinsbindung von über 10 Jahren haben, also 15, 20, oder 30 Jahren, haben Sie die Möglichkeit den bestehenden Vertrag mit einer Kündigungsfrist von 6 Monaten zu kündigen. (s. hierzu §489 BGB)

3. Modernisierungsdarlehen

Ein passendes Kreditprogramm für Vorhaben bis 50.000 EUR. Vorteil: Die Bank benötigt hierfür keine grundpfandrechtliche Absicherung, dadurch keine Kosten für die Grundschuldbestellung. Die Verwendung in oder an der Immobilie ist frei wählbar. Max. Darlehenslaufzeit bis 180 Monate.

4. Immobilienfinanzierung

Das Immobiliendarlehen wird in der Regel grundpfandrechtlich abgesichert. Es wird eine Hypthekengrundschuld im Grundbuch eingetragen. In der Regel beträgt die eingetragene Grundschuld die Summe des bewilligten Darlehens.

5. KfW-Kreditprogramme

Die KfW Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) ist eine Anstalt öffentlichen Rechts. Sie stellt diverse Kreditprogramme für Privatpersonen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung. Das bekannteste und am weitesten verbreitete Kreditprogramm ist das KfW-Wohneigentumsprogramm. Das Angebot bezieht sich auf alle, die Wohnraum kaufen oder bauen und selbst drin wohnen möchten. Darüberhinaus gibt es noch viel weitere geförderte Programme.